Mit dem Gewinn des Confed Cup 2017 hat die deutsche Nationalmannschaft ein echtes Sommermärchen hingelegt. Die „B-Elf“ von Bundestrainer Joachim Löw hat nicht nur die DFB-Fans verzückt, sondern auch die Fußballfans weltweit. Spieler wie Timo Werner, Lars Stindl oder Leon Goretzka haben ihre Chancen genutzt und sich in den Vordergrund gespielt. Es ist durchaus möglich, dass viele Spieler aus dem Rumpf-Confed-Cup-Kader auch den Sprung in den deutschen WM-Kader schaffen. Es gibt jedoch auch den einen oder anderen Verlierer, der den Confed Cup nicht für Eigenwerbung nutzen konnte und um ein WM-Ticket kommenden Sommer bangt.

Kommentare