Deutschland startet am 7. September mit einem Heimspiel in Dortmund, im Signal Iduna Park gegen Schottland in die Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. In der EM-Qualifikation 2016 trifft die DFB-Elf in der Gruppe D neben Schottland auch auf Georgien, Irland, Gibraltar und Polen.

Foto: Smokeonthewater / Wikimedia

Während sich die deutschen Nationalspieler nach dem historischen WM-Erfolg in den wohl verdienten Sommerurlaub verabschiedet haben, blickt man beim Deutschen Fußball-Bund bereits auf die kommenden Aufgaben. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist sich sicher, dass diese gemeinsam mit Joachim Löw bewältigt werden. Löw wird laut Niersbach bis zur EM 2016 in Frankreich Bundestrainer bleiben.

Bleibt er, geht er? Das Rätselraten um Bundestrainer und Weltmeister-Coach Joachim Löw scheint eine Woche nach dem WM-Finale von Rio de Janeiro beendet zu sein. Während Löw sich nach wie vor bedeckt hält, ist sich DFB-Präsident Wolfgang Niersbach sicher, dass Löw die deutsche Nationalmannschaft zur EM 2016 nach Frankreich führt. Am Rande des Verbandstages des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) in Bad Gögging äußerte er sich wie folgt dazu:

Um den Bundestrainer brauchen Sie sich nie Sorgen zu machen. Er hat einen erstklassigen Arbeitgeber. Die Dinge sind geklärt. Am 3. September ist das nächste Länderspiel, wieder gegen Argentinien. Und es ist klar, wer dann auf der Bank sitzen wird

Auch wenn Löw einen Verbleib über die WM 2014 hinaus bisher noch nicht bestätigt hat, so scheint den 54-jährigen die EM 2016 in Frankreich zu reizen. Löw will es wie Spanien 2012 machen, als die Iberer nach dem WM-Triumph in Südafrika auch die EM gewinnen konnten.

EM 2016 Qualifikation: Deutschland gegen Schottland

Deutschland startet am 7. September mit einem Heimspiel in Dortmund, im Signal Iduna Park gegen Schottland in die Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich. In der EM-Qualifikation 2016 trifft die DFB-Elf in der Gruppe D neben Schottland auch auf Georgien, Irland, Gibraltar und Polen.

Was meint Ihr? Ist Joachim Löw nach dem WM-Titelgewinn (weiterhin) der richtige um Thomas Müller & Co. bei der EM 2016 in Frankreich zum Titel zu führen oder sollte der Bundestrainer, wie Philipp Lahm, auf dem Höhepunkt beim DFB aufhören?

Kommentare